Donnerstag, 2. Februar 2012

Collier mit charmantem Materialmix


"Der Stein war da und wollte verarbeitet werden", so beschreibt Goldschmiedemeister Josef Kuhlmann augenzwinkernd den Beginn seiner Arbeit an diesem Anhänger. Von dem Aquamarin ausgehend entwarf er ein Collier mit einem dezenten Farb- und Mustermix. Die Einfassung des Steins und der Steg sind aus 750er Gelbgold, dass sich schön von dem ebenfalls eingesetzten geschwärzten, strukturierem Silber absetzt. Die Form des Steins wird optisch noch durch einen linsenförmigen Körper hervorgehoben, in dem Stein und Fassung eingebettet sind. Dieser hat auf der Unterseite extra eine Öffnung, durch die Licht eindringt und für so ein schönes Lichtspiel im Stein sorgt. Dazu passt hervorragend ein Reif aus Stahlseide, weil der den Grauton des geschwärzten Silbers wunderbar wieder aufnimmt. Noch ein paar technische Details: Insgesamt ist der Anhänger 37 Millimeter hoch und der Stein hat einen Durchmesser von 6 Millimetern.

Keine Kommentare:

Kommentar posten