Samstag, 25. August 2012

Der gestiefelte Kater als Schmuckstück

Ein treuer Kunde von mir hat ein Faible für Märchen. Deshalb habe ich für ihn schon verschiedene Schmuckstücke mit Bezug zu unterschiedlichen Märchen gestaltet. Das neueste Stück ist dieser gestiefelte Kater. Dafür bekam ich eine gezeichnete Vorlage, die ich grob auf eine Sielberplatte übertrug. Damit die Figur möglichst plastisch wirkt, habe ich nicht nur die Details von einem Graveur nachstechen lassen, sondern selbst auch noch die Kanten gebrochen und nachgefeilt. So wirkt der gestiefelte Kater halbplastische und nicht wie ausgestanzt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten