Donnerstag, 9. April 2015

GG 585 Brillantring

Heute möchte ich Ihnen einen ganz besonderen GG 585 Brillantring präsentieren.
Eine Kundin von mir erbte einen Ring, der ihr aber nicht gefiel und sie ihn so wie er war nicht tragen würde. Bevor dieser Ring mit diesem wundervollen Stein in einem Schmuckkästchen verstaubt,
durfte ich ihn zu diesen Ring umarbeiten.

GG 585 Brillantring (umgearbeitet)

Freitag, 20. März 2015

Schon geputzt?


Lassen Sie Ihren Schmuck auch im frischen Frühjahresglanz erscheinen. Ich reinige, repariere und ändere Ihre Schmuckstücke, damit Sie sie wieder stolz durch den Sommer tragen können.
Ich freuen mich auf Sie und heiße Sie jetzt schon recht herzlich Willkommen in meiner kleinen, aber feinen Goldschmiedewerkstatt.
Besuchen Sie mich auch unter www.goldschmiede-os.de.

Freitag, 13. März 2015

10-jähriges Jubiläum

Die Werkstatt mit Herz feiert im April ihr 10-jähriges Jubiläum.

Feiern Sie mit mir und entdecken Sie meine Individualität, Einzigartigkeit und entscheiden Sie sich für hochwertigen Qualitätsschmuck nach Ihren Wünschen.
In meiner Warenauslage befinden sich wunderschöne exklusive Schmuckstücke für Sie.
Schauen Sie doch bei mir vorbei und lassen Sie sich verzaubern.
Im April bedanke ich mich mit 20% Jubiläumsrabatt auf meine Warenbestände bei Ihnen.
Nutzen Sie die Gelegenheit und suchen Sie sich Ihr neues Lieblingstück bei mir aus.
Besuchen Sie mich auch unter www.goldschmiede-os.de.

Samstag, 14. Februar 2015

Neuer Look

Wir freuen uns Sie in unseren Blog begrüßen zu dürfen.
Zu unserem 10. Jubiläum im April präsentieren wir uns in einem neuen Look.

Freuen Sie sich auf weitere Einträge von uns und besuchen Sie uns doch einmal in unserer Goldschmiedewerkstatt.

"Klein aber fein" eine Goldschmiedewerkstatt mit Herz.



 Ihr Josef Kuhlmann

Freitag, 23. November 2012

Ring mit besonders breitem Spiegelrand

Bei diesem Ring handelt es sich wieder einmal um eine Umarbeitung. Eine Witwe wollte aus dem Ehering ihres Mann einen Schmuckring fertigen lassen. Dabei sollte die Gravur des Ringes nicht angetastet werden. Außerdem wünschte sie sich einen roten Stein, aber es musste kein Rubin sein. Optisch hatte sie auch schon ein Vorbild in meinem Geschäft entdeckt, dass ihr gefiel. Letztendlich wählten wir gemeinsam einen Granatstein in Kissenschliff aus, für den ich dann in der gewünschten Form eine Fassung mit einem besonders breiten Spiegelrand anfertigte. Diese verbindet nun den alten Trauring mit dem neuen Stein. Bei der Abholung konnte ich mich über das Kompliment freuen, dieser Ring sei noch schöner als sein Vorbild.

Freitag, 26. Oktober 2012

Ring wird zum Kettenanhänger

Auch wenn man es ihm nicht mehr ansieht, dieser Kettenanhänger war einmal ein Ring. Doch dieser wurde leider nicht getragen. Daher fragte seine Besitzerin, ob man daraus nicht einen Kettenanhänger machen könnte. Und natürlich konnte ich ihr diesen Wunsch erfüllen. Ich habe die Schiene abgetrennt, die Rückseite plan geschliffen und eine Öffung in den Ringkopf gebohrt, durch die der von ihr als Kette ausgewählte Omegareif hindurch passt. Diese Lösung ist eleganter als die Alternative, eine an den Anhänger angebrachte Schlaufe. So wurde aus einem geerbter Erinnerung, ein Schmuckstück, dass seiner Besitzerin Freude macht und auch getragen wird.